Gesellschaft für Medizinmanagement und Service

Wer wir sind

Herzlich willkommen bei der GMS,

vernetzte Versorgung aus einer Hand zu organisieren – das hat sich die Gesellschaft für Medizinmanagement und Service (GMS) zur Aufgabe gemacht.

Um dies optimal zu erreichen, steht Teamwork im Vordergrund: Die Grundlage bildet ein gemeinsames Netzwerk, an dem Leistungserbringer, Krankenkassen und Patienten beteiligt sind. Sie alle gehören zu den Akteuren, die am Modell der besonderen Versorgung beteiligt sind.

Bei der besonderen Versorgung werden die optimalen Behandlungsabläufe definiert, die Patientinnen und Patienten in ihrer spezifischen Versorgung benötigen. Die GMS agiert in diesem Modell als Bindeglied, sie übernimmt Steuerungsaufgaben für die patientenorientierten besonderen Versorgungsverträge.

Unsere Stärke für Ihre Stärken

Im Fokus der GMS steht der Aufbau einer lückenlosen Behandlungskette, bei der alle Akteure patientenorientiert und interdisziplinär zusammenarbeiten. In ihrer Eigenschaft als Managementgesellschaft stellt die GMS die Umsetzung der besonderen Versorgungsverträge sicher und nimmt den weiteren beteiligten Akteuren damit einen großen bürokratischen und zeitraubenden Aufwand ab.

Auf diese Weise wird gewährleistet, dass alle Beteiligten ihre besonderen Stärken in diese Zusammenarbeit einbringen können. Das heißt für die GMS: Sie stellt die Umsetzung der besonderen Versorgungsverträge sicher.

Ansprechpartner für alle Fälle

Gemeinsam arbeiten alle beteiligten Akteure an der Verbesserung der Qualität und der Wirtschaftlichkeit der medizinischen Leistung. Die GMS ist der Ansprechpartner für die teilnehmenden Leistungserbringer, die Kooperationspartner und Krankenkassen. Sie sorgt für die Entwicklung strukturierter Behandlungspfade und die Umsetzung dieser Behandlungspfade in besonderen Versorgungsverträgen. Dies umfasst insbesondere die Verhandlung mit den Kostenträgern, die Verwaltung der besonderen Versorgungsverträge mit Arzteinschreibung und Abrechnung sowie Kundenservice und Controlling.

Was wir anbieten

Die Leistungen der GMS

Bei besonderen Versorgungsverträgen werden Patientinnen und Patienten qualitätsgesichert und in fachübergreifend vernetzten Strukturen versorgt. In ihrer Rolle als Managementgesellschaft und als Bindeglied zwischen den einzelnen Akteuren kommt der GMS eine koordinierende Aufgabe zu: Sie übernimmt Steuerungsaufgaben und stellt die Umsetzung der besonderen Versorgungsverträge sicher. Damit entlastet sie die Partner von Aufgaben, die nicht originär zu ihren Kernkompetenzen gehören und stellt zugleich sicher, dass Entwicklung, Ausgestaltung und Umsetzung besonderer Versorgungskonzepte strukturiert und koordiniert verläuft.

Diese Vorteile bieten sich den verschiedenen Partnern
  • Für Krankenkassen
    Die GMS ist verlässlicher Vertragspartner und Abrechnungsdienstleister. Das professionelle Management legt den Fokus auf Wirtschaftlichkeit, Qualität und Effizienz. Gemeinsam mit den Krankenkassen wird an der Umsetzung von strukturierten Behandlungspfaden gearbeitet.

  • Für Leistungserbringer
    Die GMS ermöglicht Ärzten die Teilnahme an besonderen Versorgungsverträgen. Damit sind sie nicht nur wichtiger Teil einer qualitativ hochwertigen Behandlungskette, sie erhalten Begleitung und professionelle Unterstützung in allen Phasen der Realisierung des besonderen Versorgungsvertrags. Für die Leistungserbringer übernimmt die GMS als zentrale Servicestelle administrative Aufgaben
  • Für Patienten
    Die GMS baut Behandlungspfade für die optimale Versorgung der Patienten auf und setzt diese gemeinsam mit Krankenkassen um. So können Patienten mit gesundheitlichen Problemen schnell zu Spezialisten ihres Faches und zu einer qualitativ hochwertigen Behandlung kommen.

Kontakt aufnehmen

Bitte füllen Sie das Formular unterhalb aus, um mit uns Kontakt aufzunehmen. Gerne beantworten wir Ihr Anliegen dann so schnell wie möglich.

*=Pflichtangaben

Ihre Kontaktdaten
Ihr Anliegen
Sonstiges